Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

You tube clip downloaden

Das heißt, mit Android ist es möglich, Apps zu installieren, ohne durch Google zu gehen. Zum Beispiel, InsTube – Kostenloser Video- und Musik-Downloader für Android kann nur auf der InsTube-Website gefunden werden. Laden Sie die APK-Datei (Android-Anwendungspaket) herunter, um sie auf einem Android-Gerät zu laden. Finden Sie es in den Downloads Ihres Geräts und klicken Sie, um zu installieren. (Möglicherweise müssen Sie ihre Sicherheitseinstellungen vornehmen und "Unbekannte Quellen" aktivieren.) Die Chancen stehen gut, in der Minute, in der Sie eine iOS-App finden, die YouTube-Videos herunterladen kann, wird sie "fixiert" oder gesperrt. Die einzige wirkliche Option ist es, Ihr iPhone zu jailbreaken und Sideloaded-Apps zu verwenden, die herunterladen, was Sie wollen. 4K Video Downloader ermöglicht es Ihnen, ganze YouTube-Videos herunterzuladen oder einfach nur das Audio zu rippen. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auswahl über das Dropdown-Menü auf der linken Seite und wählen Sie dann ein Format über das Menü auf der rechten Seite. Wir bevorzugen MP4 für unsere Videos, weil es eine gute Balance zwischen Qualität und Dateigröße bietet – und auf grundsätzlich jedem Gerät abgespielt wird. Finden Sie Youtube-Video, kopieren Sie den Link aus der Adressleiste Ihres Browsers und fügen Sie es in Ummy Video Downloader Auf der Copyright-Front, solange Sie ein Video für Ihren persönlichen Offline-Gebrauch herunterladen, sind Sie wahrscheinlich in Ordnung. Es ist mehr schwarz auf weiß, wenn man Googles Nutzungsbedingungen für YouTube betrachtet, die lautet: "Sie dürfen nicht… Zugriff, Vervielfältigen, Herunterladen, Verteilen, Übertragen, Broadcast, Display, Verkauf, Lizenz, Änderung, Änderung oder anderweitige Nutzung von Teilen des Dienstes oder von Inhalten, außer: (a) wie vom Dienst ausdrücklich genehmigt; oder (b) mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von YouTube und gegebenenfalls den jeweiligen Rechteinhabern." Lesen Sie weiter, um mehr über Videoformate und Qualitätseinstellungen beim Herunterladen von YouTube-Videos zu erfahren. Informationen zum Herunterladen von YouTube-Videos auf Ihr Smartphone oder Tablet finden Sie unter: So laden Sie YouTube-Videos auf ein Smartphone oder Tablet herunter.

Eine weitere Problemumgehung: Kehren Sie zum Desktop zurück und probieren Sie AnyTrans (39,99 USD für einen einzelnen Computer), einen Dateimanager für iOS-Geräte, der über einen integrierten Downloader verfügt, der 900 Websites unterstützt, einschließlich YouTube und Facebook. Es wird die Videos auf das iPhone für Sie über das USB-Kabel übertragen. Auch wenn Sie nicht für AnyTrans bezahlen, bleibt die Download-Option und ist für immer kostenlos. Methode 1:Empfohlen! Der schnellste und einfachste Weg, YouTube-Videos und Musik herunterzuladen, ist zu installieren SaveFrom.net Helfer Y2mate Downloader speichert Youtube-Videos und vieles mehr! Sie können auch Videos von Facebook, Instagram, Coub, Twitter, TikTok und vielen anderen Diensten herunterladen. Geben Sie einfach die Video-URL in das Downloader-Eingabefeld ein, um sie mit maximaler Geschwindigkeit zu laden! Wenn das Video, das Sie herunterladen, Musik hat, spielt es keine Rolle, welche Videoqualität Sie wählen – der Soundtrack hat die gleiche Bitrate, egal ob Sie für ein 480p-Video oder ein 1080p-Video gehen. Das liegt daran, dass die Audio- und Videostreams von YouTube zwei verschiedene Dinge sind, sodass die Anpassung der Videoqualität keinen Unterschied zur Qualität des Soundtracks macht. Der Chrome Web Store, in dem Sie Chrome-Browsererweiterungen erhalten, wird vom YouTube-Eigentümer Alphabet/Google kontrolliert. Selbst eine Erweiterung, die angeblich für diesen Zweck vorgesehen ist, wird YouTube-Direktdownloads aufgrund von Chrome Store-Einschränkungen nicht zulassen. Im Allgemeinen ist das Herunterladen von RTMP-Protokollvideos (geschützte Videos) oder Streaming-Videos mit Chrome-Erweiterungen nicht möglich. Sie können sie auf anderen Seiten mit Video verwenden, natürlich. Nur nicht YouTube.